Veliko Tarnovo/Langkampfen, Februar, 2012

7.000,- Euro für SOS-Kinderdorf Bulgarien

VIKING setzt Unterstützung für Familienstärkungsprogramme auch 2012 fort

Einen 7.000 € Scheck überreichte Georgi Draganov, STIHL Geschäftsführer und VIKING/STIHL Vertriebsleiter in Bulgarien, am 16. Februar 2012 im SOS-Kinderdorf Veliko Tarnovo an Vertreter von SOS-Kinderdorf. Der Leiter von SOS-Kinderdorf in Bulgarien Plamen Stoyanov zeigte sich sehr erfreut und dankte für diesen wertvollen Beitrag: „Es ist uns eine große Freude und Ehre, dass VIKING unser Familienstärkungsprogramm weiterhin tatkräftig unterstützt und damit einen Beitrag leistet, in Not geratenen Familien zu helfen. Damit ist die Fortführung der seit 2008 bestehenden Einrichtungen weiter gesichert."

Die hohe Arbeitslosigkeit ist eine der Hauptursachen für soziale Probleme in den Familien, da die notwendigen Geldmittel fehlen, um die täglichen Bedürfnisse abzudecken. Folglich werden immer öfter Kinder in staatliche Heime „abgegeben". Um den Kindern den Verbleib in ihren Familien zu sichern, greift SOS-Kinderdorf unterstützend ein und hat sogenannte „Familienstärkungsprogramme" ins Leben gerufen. Dabei erhalten Eltern nicht nur finanzielle Mittel für Nahrung, Bekleidung, Miete, Schulmaterialien etc., sondern werden auch bei der Arbeitssuche und Behördengängen unterstützt. Den Kindern wird zudem ein regelmäßiger Schulbesuch ermöglicht.

Die Umsetzung der Familienstärkungsprogramme ist nur möglich, wenn viele Menschen helfen und Wirtschaftsunternehmen ihre Beiträge leisten. Der Gartengerätehersteller VIKING mit Sitz in Langkampfen/Tirol unterstützt seit 2005 als Sponsorpartner das SOS-Kinderdorf. In den letzten Jahren engagierte man sich vorwiegend für österreichische SOS-Kinderdorf Einrichtungen. VIKING ist ein Unternehmen der STIHL-Gruppe und produziert Rasenmäher, Garten-Häcksler sowie andere Gartengeräte.

SOS-Kinderdorf ist seit 1990 in Bulgarien tätig. Heute gibt es zehn Einrichtungen, in denen 735 Kinder/Jugendliche und ihre Familien betreut und begleitet werden.


Bilder (VIKING/honorarfrei):

Bild „Scheck": Georgi Draganov (Geschäftsführer für STIHL und VIKING in Bulgarien, Mitte) übergibt im bulgarischen Veliko Tarnovo an Albena Prokopieva (links) und Plamen Stoyanov (rechts) vom SOS Kinderdorf Bulgarien, einen Scheck in Höhe von € 7.000,-.

Bild „Kinder": Der Gartengerätehersteller VIKING, seit 2005 Sponsorpartner von SOS-Kinderdorf, unterstützt 2012 das SOS-Familienstärkungsprogramm in Bulgarien.