Februar, 2009

"Good Design Award" für VIKING Rasentraktor

Der Gartengerätehersteller VIKING, Langkampfen/Kufstein, konnte kürzlich mit seinem Rasentraktor MT 6127 ZL den renommierten, ältesten und weltweit bekannten „Good Design Award" gewinnen. Seit 1950 wird dieser Designpreis jährlich vom „Chicago Athenaeum" vergeben, das sich aus dem Museum für Architektur und Design und dem Europäischen Zentrum für Architektur, Kunstdesign und Stadtplanung zusammensetzt.
 
Ca. 3.000 Bewerbungen aus annähernd 50 Ländern gehen jährlich für die begehrten Auszeichnungen ein. Bei den für die Vergabe eines „Good Design Awards" entscheidenden Faktoren Innovation, Form, Material, Konstruktion, Konzept, Funktion, Nutzwert und ästhetischer Eindruck der Produkte konnte der VIKING Rasentraktor der Serie T6 die Jury in der Kategorie „Fahrzeuge" voll überzeugen.
 
Neben dem Gewinn des internationalen Design-Preises im Umfeld von Marken wie Apple, BMW oder 3M ist für VIKING besonders auch erfreulich, dass die neuen Rasentraktor Serien T5 und T6 äußerst erfolgreich am Markt eingeführt wurden.