Kompostieren nach allen Regeln der Kunst

Kompostieren

Häckseln und dann gleich kompostieren ist wohl die älteste und natürlichste Düngemethode der Welt. Der so gewonnene Dünger gibt dem Boden genau die verbrauchten Nährstoffe wieder zurück und fördert wie kein anderer das Bodenleben – in einer Handvoll Kompost finden sich rund zehn Milliarden Organismen. Doch auch richtig Kompostieren will gelernt sein, auf folgendes sollten Sie dabei besonders achten: Astmaterial, weiche Pflanzenreste und Erdmaterial immer sortieren und getrennt sammeln. In der Kompostierung dann grünes Material, also beispielsweise Pflanzenreste und braunes Material, also Astschnitt, gut durchmischen.  Nie große Mengen des gleichen Materials auflegen. Der Kompostbehälter sollte immer vor Regen geschützt werden und auf der Erde stehen. Die Kompostierung dauert je nach Temperatur mehrere Monate, reifen Kompost erkennt man daran, dass er angenehm nach Waldboden und Pilzen riecht. Weitere Tipps & Tricks rund um's Thema Häckseln und Kompostieren finden Sie in der VIKING Häcksler-Broschüre.