September, 2010

Neu:

VIKING Motorhacken HB 445 und HB 445 R Bodenbearbeitung leicht gemacht

Mit den Eigenentwicklungen HB 445 und HB 445 R präsentiert VIKING zwei starke, robuste Motorhacken. Die Standard-Arbeitsbreite von 45 Zentimetern eignet sich ideal für den Einsatz in Gemüsegärten und kleineren Kulturen. Ergonomisch ausgeklügelt sorgen die neuen Motorhacken für ein kraftsparendes, effizientes Arbeiten.
 
Warum schweißtreibend von Hand umgraben, wenn es einfacher geht? Die neuen VIKING Motorhacken HB 445 und HB 445 R lockern und belüften selbst verdichtete Böden. Harte Schollen bekommen eine schöne feinkrümelige Struktur, so dass Feuchtigkeit in den Boden dringen kann. Eine große Arbeitserleichterung sind die Motorhacken auch bei der Neuanlage von Beeten, beim Roden abgeernteter Gemüsekulturen, Unkraut jäten sowie Einarbeiten von Pflanzenresten, wodurch das organische Material im Boden verrotten kann.
 
Die baugleichen Geräte unterscheiden sich in einem Detail: Die HB 445 R besitzt neben dem Vorwärtsgang zusätzlich einen Rückwärtsgang. Das Komfortelement bewährt sich bei Wendemanövern auf engem Raum.
 
Mit einer Standardbreite von 45 Zentimeter sind die Motorhacken ideal geeignet für den Einsatz in engstehenden Kulturen, etwa im Gemüsebeet. Bei Bedarf kann die Arbeitsbreite auf 25 Zentimeter verkleinert oder auf eine Breite von 60 Zentimeter vergrößert werden – und dies mit wenigen Handgriffen.
 
Ergonomie = Komfort für den Gärtner
Auch alle anderen Ausstattungsmerkmale zielen auf ein leichtes und einfaches Arbeiten ab. So kann der höhen- und seitenverstellbare Lenker mit einem Griff einfach auf die individuelle Körpergröße angepasst werden. Der 3-fach verstellbare Bremssporn – er sorgt für spurgenaues Fahren – befindet sich gut erreichbar im direkten Bedienbereich. Durch die spezielle Geometrie dringen die Messer kraftvoll, aber eher schneidend als hackend, in den Boden ein. Dadurch laufen die Motorhacken runder und erschütterungsärmer. Anti-Vibrationselemente zwischen Getriebegehäuse und Lenker reduzieren die Übertragung von Schwingungen auf den Holm zusätzlich spürbar. Somit kann der Anwender länger ermüdungsfrei arbeiten. Dazu trägt der tiefe Schwerpunkt des Gerätes bei. Die Motorhacken sind sehr gut ausbalanciert. Zusammen mit der kompakten Bauweise sind sie somit auch auf schwierigem Terrain einfach zu bedienen. Unterstützt wird der Gärtner dabei von einem lauffreudigen Briggs and Stratton Serie 450 mit ausdauernder Leistung.
 
Langlebig, sicher und robust
Bei der Entwicklung der Geräte haben die VIKING-Ingenieure auf zwei Aspekte besonderen Wert gelegt: Die Motorhacken sollen verschleiß- und wartungsarm sein. Diesen Anspruch haben sie mit Materialien umgesetzt, die harten Bedingungen trotzen. Das Getriebegehäuse besteht aus Aluminium, die Schneckenwelle aus gehärtetem Stahl, das Schneckenrad aus einer Bronze-Legierung. Geräteteile, die starken Kräften ausgesetzt sind - etwa die Anbindung von Bremssporn, Fahrwerk und Zubehör am Getriebegehäuse – wurden besonders stabil ausgeführt.
 
Beide Motorhacken tragen das GS-Siegel. Das gesetzlich geregelte Prüfzeichen bescheinigt, dass ein Produkt den Anforderungen des Geräte- und Produktsicherheitsgesetz entspricht. Zum Schutz des Anwenders vor Fremdkörpern wurde beispielsweise das robuste Gehäuse mit einer stabilen Abdeckung und doppelwandigen Polymer-Schutzleisten ausgestattet. Um Bedienungsfehler zu vermeiden, hat VIKING die Bedienhebel für Vorwärts- und Rückwärtsgang mit einer automatischen Sicherheitsverriegelung ausgestattet. Legt der Gärtner den Vorwärtsgang ein, ist der Rückwärtsgang blockiert und umgekehrt. Damit der Anwender das Gerät stets gut beherrscht, sind die Lenkergriffe mit rutschfestem Gummi ummantelt. Das alles macht das Arbeiten sicher.
 
Für den bequemen und kräfteschonenden Transport zum Einsatzort und wieder zurück hat VIKING heckseitig zwei Räder montiert. Der Anwender braucht das Gerät am Lenker nur leicht nach hinten zu kippen, so dass die Messer keinen Bodenkontakt mehr haben. Die Radkonstruktion bewährt sich auch in der Reinigungsposition: Dafür wird die Motorhacke komplett nach hinten gekippt und in die Senkrechte gebracht. Die Griffleiste am Gehäuse erleichtert das Handling. Jetzt steht die Motorhacke stabil, der Hacksatz kommt dabei auf eine angenehme Arbeitshöhe. Erd- und Pflanzenreste können schnell und bequem entfernt werden. Praktisch: Für platzsparendes Verstauen lässt sich der Lenkholm umlegen.
 
Aufrüsten mit dem Zubehörprogramm
Für einen vielfältigen Einsatz der Motorhacken gibt es von VIKING ein Zubehörprogramm. Der Hacksatz lässt sich beim HB 445 und HB 445 R auf eine Gesamtbreite von 60 Zentimetern vergrößern. Zusätzliche Schutzleisten bieten Sicherheit im Arbeitseinsatz. Das Umrüsten ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Für Arbeiten in schwerem Boden bietet VIKING Zusatzgewichte von zwei Mal sechs Kilogramm an.

Technische Daten

Modell HB 445 HB 445 R
Motor B&S Serie 450 B&S Serie 450
Standard Arbeitsbreite 45 cm 45 cm
Optionale Arbeitsbreite 25 cm / 60 cm 25 cm / 60 cm
Holmhöhenverstellung Lenker 3-fach 3-fach
Antrieb 1 Vorwärtsgang 1 Vorwärtsgang
1 Rückwärtsgang
Getriebe Riemengetriebe/ Schneckengetriebe Riemengetriebe/ Schneckengetriebe
Hacksatzdurchmesser 30 cm 30 cm
Gewicht 40 kg 41 kg

Zubehör: Verbreiterungshacksatz + zusätzliche Schutzleisten, Zusatzgewichte à 6 kg