So stellen Sie die Schnitthöhe optimal ein

Schnitthöhenmessung

Soll die optimale Schnitthöhe der Rasenfläche gemessen werden, ist folgender Kniff effizient: Man legt ein Stück dünnen Kartons auf den Rasen auf und nimmt mit dem Meterstab maß. Darauf läßt sich die Höhenverstellung beim Mäher sinnvoll einstellen. Als Faustregel gilt weiters: Am besten so mähen, dass nicht mehr als 1/3 der Halmlänge geschnitten wird. Die Schnitthöhe für einen normalen Gebrauchsrasen sollte je nach Witterung und Jahreszeit zwischen 3 und 5 cm liegen. Bei großer Hitze im Sommer sollte man den Rasen nie ganz kurz schneiden (ca. 5 cm) und kräftig wässern. Hohen „Urlaubsrasen" in mehreren Durchgängen mähen.