VIKING entscheidet zahlreiche Verbrauchertests für sich

Mit dem „iF Design Award", „red dot design award" und dem „Plus X-Award" gab es schon im März einen wahren Auszeichnungs-Regen. Nun sind auch internationale und renommierte Konsumenten-Tests zu unseren Gunsten ausgefallen.
In Deutschland ist bei „Stiftung Warentest" (4/2014) unser Elektromäher ME 339 zum Testsieger avanciert. Auch im österreichischen Magazin "Konsument" (06/2014) vom Verein für Konsumenteninformation hat dieses Gerät den Sieg erlangt.
In der angesehenen Verbraucherzeitschrift „Råd & Rön" (3/2014) – dem schwedischen Pendant zu Stiftung Warentest – brillierte unser Robotermäher MI 632 und verwies seine Konkurrenten auf die Plätze. Auch in Tschechien hat unser iMow den wichtigen Verbrauchertest „dTest" laut Printausgabe 4/ 2014 gewonnen.

Stiftung Warentest aus Deutschland zeichnet Elektromäher ME 339 aus
Auffällig beim Testsieg 04/2014 ist, dass unser ME 339 der einzige Rasenmäher ist, welcher ausschließlich gute Noten beim Mähen bekommen hat. Neben dieser Kategorie sind die elf Elektromäher in den Kategorien Handhabung, Gesundheit und Umwelt sowie Sicherheit getestet worden. Zusätzlich hat unser ME 339 im Vergleich zu seinen Kontrahenten mit 37 cm die größte Schnittbreite. Stiftung Warentest gehört in Deutschland seit Jahren zu den renommiertesten Konsumententests.

VIKING iMow auch in Schweden und Tschechien voll im (Schnitt)Bild
In Schweden reihte sich unser Robotermäher ganz vorne ein. Mit 82 von 100 möglichen Punkten hat der VIKING MI 632 den Test für sich entschieden. Dabei erhielt der Mäher in allen drei Mähtests (Standardrasen, nasses und langes Gras) stets die Topbewertung mit der Punktzahl 9. Dem Schnittbild-Ergebnis schreibt VIKING seit jeher eine wesentliche Bedeutung bei der Entwicklung seiner Rasenmäher zu. Weitere wichtige Merkmale, welche unseren iMow in der Summe vom Rest abgehoben haben, waren die große Schnittbreite, die Flächenleistung innerhalb einer Akkuladung sowie das Mähen auf abschüssigen Arealen.
Neben den Testsiegen in Schweden und Deutschland haben wir auch in Tschechien auf uns aufmerksam machen können. Beim dortigen Verbrauchertest „dTest" überzeugte unser MI 632 in acht Kategorien und erreichte mit stolzen 81 % den ersten Platz. dTest verglich neun namhafte Robotermäher in puncto Mähen, Bedienung, Gebrauchsanleitung, Energieverbrauch, Design und Verarbeitung, Sicherheit, Schallpegel und Akku. Dabei wurde die intuitive Bedienung des iMow's besonders hervorgehoben und entsprechend gut bewertet.

VIKING freut sich sehr über die gewonnenen Verbrauchertests, welchen das Unternehmen eine große Rolle zuschreibt.