April, 2011

VIKING unterstützt Aufbauwerk der Jugend mit Gartengeräten

Rechtzeitig zu Beginn der Gartensaison übergab VIKING Geschäftsführer Peter Pretzsch dem Aufbauwerk der Jugend kürzlich einen Garten-Häcksler sowie einen Benzin-Rasenmäher. Die Geräte werden dringend benötigt, um die Grünanlagen des Aufbauwerks der Jugend zu pflegen und die Trainingsbereiche Garten- und Hausmeisterarbeiten in gewohnter Weise durchführen zu können. Das Aufbauwerk der Jugend ermöglicht seinen Teilnehmer/innen, in verschiedenen Trainingsbereichen Qualifikationen für die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes zu erwerben.
 
Der Rasenmäher wird in den Einrichtungen Biobauernhof und Lachhof in Volders zum Einsatz kommen, der Häcksler in der Einrichtung in Bad Häring gute Dienste verrichten. "Wir sind sehr froh, dass wir mit der Firma VIKING auf einen verlässlichen Partner zählen können, der unsere Organisation kontinuierlich unterstützt", freut sich Aufbauwerk-Geschäftsführer Johann Aigner.
 
Für die Teilnehmer der Aufbauwerk-Einrichtungen stellt die Gartenarbeit ein ideal geeignetes Trainingsfeld dar. Das Arbeiten und die Bewegung in der Natur fördern motorische, psychosoziale und lebenspraktische Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche berufliche Integration von großer Bedeutung sind.
 
Dazu Geschäftsführer Peter Pretzsch vom Gartengeräte-Hersteller VIKING, Langkampfen: "Diese gute Sache unterstützen wir gerne. Wir finden es außerdem attraktiv, wenn wir eine Sponsorleistung mit unseren ureigensten Produkten - wie in diesem Fall mit einem Rasenmäher und einem Garten-Häcksler - erbringen können."