Mai, 2018

Neuer Geschäftsführer bei VIKING

Clemens Schaller ist seit 1. Mai 2018 neuer Geschäftsführer beim Gartengerätehersteller VIKING. Er folgt auf Peter Pretzsch, der zum 30. April auf eigenen Wunsch aus der STIHL Gruppe ausgeschieden ist.

Clemens Schaller hat an der RWTH Aachen (Deutschland) Maschinenbau studiert und an der Universität Dortmund promoviert. Seit 1988 war er an zahlreichen Standorten der Robert Bosch GmbH und der BSH Hausgeräte GmbH in verantwortlicher Stelle in der Produktion im Einsatz. Dazu gehörten auch internationale Stationen wie zu Beginn drei Jahre in der Bosch Lichtmaschinenfertigung in Großbritannien und später als Technischer Leiter der BSH-Regionalgesellschaft in den USA (8 Jahre). Zu seinen besonderen Aufgaben gehörten dabei der Aufbau und Hochlauf von neuen Fabriken und auch das systematische Roll-Out von Lean Production Principles über 43 Fabriken der BSH als Leiter der zuständigen Stabsabteilung. Der 61-jährige Clemens Schaller war außerdem fünf Jahre lang für die gesamte BSH-Produktion von Geschirrspülern an sieben Standorten weltweit verantwortlich. Am 1. November 2017 war Schaller als Bereichsreferent für die Koordination von Globe Tools/China in die STIHL Gruppe eingetreten.

Peter Pretzsch war seit 2011 VIKING Geschäftsführer und zuvor in führenden Positionen im STIHL Stammhaus in Waiblingen tätig. „Ich danke Herrn Pretzsch für seine vielfältigen Verdienste und die erfolgreiche Zusammenarbeit während seiner 28-jährigen Firmenzugehörigkeit", sagte Nikolas Stihl, STIHL Beirats- und Aufsichtsratsvorsitzender, und wünschte ihm weiterhin alles Gute.

Die VIKING GmbH produziert und vertreibt Rasenmäher, Robotermäher, Aufsitzmäher, Vertikutierer, Garten-Häcksler und Motorhacken. VIKING ist ein Unternehmen der STIHL Gruppe und montiert am Standort in Tirol einen Großteil des Akkuprodukt-Programms für die gesamte STIHL Gruppe. 2017 erzielte VIKING mit 480 Beschäftigten einen Umsatz von 381,8 Mio. €. Vertriebspartner ist grundsätzlich der servicegebende Fachhandel. Ab 2019 werden Produkte der Marke VIKING unter der Marke STIHL vertrieben. Die STIHL Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt motorbetriebene Geräte für die Forst - und Landwirtschaft sowie für die Landschaftspflege, die Bauwirtschaft und private Gartenbesitzer. Seit 1971 ist STIHL die meistverkaufte Motorsägenmarke weltweit. Das Unternehmen wurde 1926 gegründet und hat seinen Stammsitz in Waiblingen, Deutschland. STIHL erzielte 2017 mit 15.875 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK