VIKING punktet mit bewusster Umweltpolitik

Umweltbewusstes Handeln und Arbeiten hat beim Gartengeräte-Hersteller VIKING Tradition. Seit vielen Jahren werden eine proaktive Umweltpolitik gelebt sowie Nachhaltigkeitsstrategien verfolgt. Das Umweltmanagement-System nach der internationalen Norm ISO 14001 wurde bereits vor einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen. Nun ist eine weitere offizielle Bestätigung hinzugekommen - VIKING darf seit Ende letzten Jahres den Titel „klimaaktiv" führen.   

Verliehen wurde die „klimaaktiv"-Auszeichnung vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und somit die diesbezüglichen Anstrengungen in attraktiver Weise gewürdigt. Durch eine Umstellung auf LED-Beleuchtung in großen Teilen des Unternehmens spart VIKING jährlich 100 Tonnen CO2. Der Rasenmäher-Spezialist hat sich außerdem freiwillig dazu verpflichtet, auch in den nächsten Jahren Maßnahmen im Energieeffizienzbereich zu identifizieren und umzusetzen.

 

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK