Langkampfen/Kufstein, Juni, 2011

VIKING unterstützt SOS-Kinderdörfer mit Gartengeräten

Der Gartengerätehersteller VIKING ist bereits seit einigen Jahren Partner von SOS-Kinderdorf. Im heurigen Jahr hat man sich für eine besondere Unterstützung entschieden, die eigentlich sehr nahe liegt. In den SOS-Kinderdörfern müssen nicht nur Kinder und Jugendliche betreut werden, auch die Grünanlagen und Gärten bedürfen der Pflege. Die Anschaffung von Rasenmähern, Aufsitzmähern, Garten-Häckslern und weiteren Gartengeräten ist daher immer wieder dringend notwendig. In den letzten Wochen stellte VIKING also die in den jeweiligen österreichischen SOS-Kinderdörfern benötigten Gartengeräte zur Verfügung.
 
Das Tiroler Unternehmen VIKING mit Sitz in Langkampfen/Kufstein produziert und vertreibt Rasenmäher, Aufsitzmäher, Garten-Häcksler sowie andere Gartengeräte. VIKING ist ein Unternehmen der STIHL Gruppe, deren österreichisches Vertriebsunternehmen in das Sponsoring der SOS-Kinderdörfer eingebunden ist und auch Geräte der Marke STIHL sponserte.
 
SOS-Kinderdorf ist ein privates, religiös und politisch unabhängiges, weltweit tätiges Sozialwerk, das 1949 von Hermann Gmeiner in Innsbruck gegründet wurde. Noch im selben Jahr entstand das erste SOS-Kinderdorf in Imst/Tirol. SOS-Kinderdorf betreut in Österreich fast 5.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, insgesamt 1.457 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Projekten mit langfristiger Ausrichtung (SOS-Kinderdörfer/Familien, Jugendwohnen, Flüchtlingsprojekte, Nachbetreuungsstellen) sowie 3.447 Personen durch Familien stärkende und ambulante Programme, die kurz-/mittelfristig angelegt sind (Kinderwohngruppen/Krisenpflegeplätze, Kindergärten, Arbeitsprojekte, Beratungsstellen, Ambulatorien) – stets mit demselben Ziel, Kindern und Jugendlichen ein stabiles und liebevolles Zuhause zu sichern.
 
Im Bild zwei der zahlreichen Gartengeräte-Übergaben in den verschiedenen SOS-Kinderdörfern Österreichs, einmal im SOS-Kinderdorf Nussdorf/Debant in Osttirol sowie im SOS-Kinderdorf Moosburg in Kärnten.

Cookies auf dieser Seite

Wir nutzen Cookies um Ihnen eine bessere Leistung und ein besseres Erlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir an, dass Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Um mehr über die Verwaltung von Cookies zu erfahren, klicken Sie hier.

OK